Wenn Du unser Tattoo Studio betrittst, wirst Du schnell merken, dass es theoretisch keine Grenzen für Tattoo-Designs gibt. Wir haben Unmengen an Büchern, Bildern und Zeichnungen zum Anschauen ausliegen. Unsere Arbeit beinhaltet mehr als einfach nur Tattoo Vorlagen unter die Haut zu stechen. Nahezu alles was anhand von Beschreibungen oder Skizzen visualisiert werden kann, können wir in einzigartige Tattoo-Designs verwandeln. Manche Kunden bevorzugen ein recht einfaches und weniger aufwändiges Tattoo wie zum Beispiel Namen oder Initialen. Andere wiederum wollen ein Tattoo-Design das eine einzigartige und spezielle Bedeutung hat. Bestimmte Stilrichtungen sind sehr weit verbreitet.

Motive der amerikanischen Ureinwohner zählen zu den beliebtesten Tattoo-Designs. Viele Leute wissen oft gar nichts von der Wichtigkeit, die Tribal haben und wählen einfach ein Design das gut aussieht und ihnen gefällt. Wer jedoch davon weiß, kann Tattoo-Designs erstellen, die Stammeszugehörigkeiten symbolisieren. Vorher sollten jedoch ein paar Nachforschungen angestellt werden um die Unterschiede zwischen den Stämmen und den verwendeten Symbolen zu lernen. Für Leute mit indianischen Vorfahren ist dies ein hervorragender Weg um mehr über das eigene Erbe zu lernen und dieses Stolz zur Schau zu stellen. Der eigene Name kann ebenso in ein Tribal-Design eingearbeitet werden.

Asia-Designs sind ebenso sehr beliebt. Am häufigsten werden die chinesischen Zeichen für Glück, Wohlstand, Ewigkeit, Harmonie und Liebe gewählt. Ebenso beliebt sind Sternzeichen. Auch wenn diese Tattoo-Designs einfach und eher bescheiden erscheinen, benötigt es eine beachtliche Menge Talent um sie richtig zu stechen, da die Dicke und Dünne der Striche sehr wichtig sind. Östliche Tattoos sind genau das Richtige, wenn Sie auf der Suche nach etwas geschmackvollen sind.

Wenn Religion ein wichtiger Teil in Ihrem Leben ist, kann ein Tattoo mit einem religiösen Motiv ein dauerhafter Beweis dafür sein. Religiöse-Designs reichen vom einfachen Kreuz bis zu künstlerisch aufwändigen Bildern von Heiligen oder Jesus. Auch wenn viele Religionen Tattoos missbilligen oder sogar verbieten, gibt es sie dennoch in sehr vielfältiger Weise. Am häufigsten zu sehen sind Kreuze und der Davidstern. Auch wenn viele Leute ihren Glauben sehr ernst nehmen, empfinden viele Tattoos nicht als Verletzung ihrer Religion sondern sehen es eher als stolzes Zeichen dafür an.

Keltische Symbole werden oft als Tattoo Vorlage verwendet. Das Spektrum reicht vom einfachen Kleeblatt, dessen Bedeutung jeder versteht bis zum verschlungenen keltischen Kreuz, von dem nur wenige die ursprüngliche Bedeutung kennen. Die keltische Kultur hat eine Menge wunderschöner Kunst hervorgebracht, die auch in Tattoos genutzt werden kann.

Viele haben bereits eine bestimmte Vorstellung von dem Tattoo-Design, das sie gerne hätten. Dadurch ist es nicht mehr so schwierig die richtige Vorlage zu finden oder es von uns erstellen zu lassen. Egal welchen Hintergrund, welche Interessen oder welchen Lebensstil Du hast, Du wirst sicherlich ein Tattoo-Design finden, das zu Dir passt und das für Dich etwas besonderes ist.



Anrufen

E-Mail

Anfahrt